Kontakt     Hauptseite     zurücik     zum Inhalt
ENGL - ESP 

Machu Picchu, Fotogalerie, Index

Sicht auf Machu Picchu mit den
                      Hausbergen Huchuypicchu (klein), Huaynapicchu
                      (gross) und dem Putucusi-Berg und den Bergen im
                      Hintergrund, Panoramafoto - links der
                      Sonnenjahrstein - rechts der geschnittene
                      Gigastein des Mediationszimmers mit 32 Ecken
Sicht auf Machu Picchu mit den Hausbergen Huchuypicchu (klein), Huaynapicchu (gross) und dem Putucusi-Berg und den Bergen im Hintergrund, Panoramafoto - links der Sonnenjahrstein - rechts der geschnittene Gigastein des Mediationszimmers mit 32 Ecken

Wer hat denn diese Granitsteine geschnitten?

Fotogalerie von Michael Palomino (2016, Übersetzung 2017, Fotos von 2011)


Webseite/página/page   Internet

Buscador FreeFind,
                                              Logosite search by freefind

Teilen/compartir/share:

Facebook












Machu Picchu - Fotogalerie

Einleitung 0a. Bingham findet Machu Picchu 1911
Der Archäologe Bingham findet Machu Picchu 1911 - die kriminelle CIA-Wikipedia unterschlägt alle geschnittenen Steine und Gigasteine
El arqueólogo Bingham encontró Machu Picchu en 1911. En 1912 la zona de los templos y el pirámide fueron liberados ya de los árboles y de los arbustos  Geschnittene Steine, geschnittener Fels und geschnittene Gigasteine, erdbebensichere Mauern OHNE Mörtel, alles in Machu Picchu, aber die kriminelle CIA-Wikipedia unterschlägt das in ihrem Artikel über Machu Picchu



Einleitung 0b. Karten von Machu Picchu




1. Erste Ansichten
Sicht auf Machu Picchu mit den Hausbergen Huchuypicchu (klein), Huaynapicchu (gross) und dem Putucusi-Berg und den Bergen im Hintergrund, Panoramafoto
Sicht auf Machu Picchu mit den Hausbergen Huchuypicchu (klein), Huaynapicchu (gross) und dem Putucusi-Berg und den Bergen im Hintergrund, Panoramafoto


2. Sektor Landwirtschaft - Terrassen ohne Ende
Machu Picchu, Landwirtschaftssektor mit Terrassen ohne Ende - und Berge im Hintergrund
Machu Picchu, Landwirtschaftssektor mit Terrassen ohne Ende - und Berge im Hintergrund



3. Das Kanalsystem zur Bewässerung
Grosse Stufe mit Wasserkanalsystem mit Zisterne am Boden
Grosse Stufe mit Wasserkanalsystem mit Zisterne am Boden

Wer hat denn diese Steine geschnitten?



4. Das Inka-Zimmer
Inkazimmer in Machu Picchu: Türöffnung mit Nische, Panoramafoto
Inkazimmer in Machu Picchu: Türöffnung mit Nische, Panoramafoto

Wer hat denn diese Steine geschnitten?



5. Das Sonnentor, der Haupteingang
Machu Picchu: Das Sonnentor, der Haupteingang, Sicht von innen und von aussen
Machu Picchu: Das Sonnentor, der Haupteingang, Sicht von innen und von aussen



6. Der Sonnentempel
Machu Picchu, der Sonnentempel, die Aussenmauer- und die Sicht von oben ins Innere
Machu Picchu, der Sonnentempel, die Aussenmauer- und die Sicht von oben ins Innere

Wer hat denn diese Steine geschnitten?



7. Die Mumienhöhle - Treppe in einem Stück - kurvige Mauer
Mach Picchu: Die Mumienhöhle mit der Treppe aus einem Stück und der Kurvenmauer
Mach Picchu: Die Mumienhöhle mit der Treppe aus einem Stück und der Kurvenmauer

Wer hat denn nun diese Steine geschnitten?



8. Botanischer Garten
Machu Picchu: Botanischer Garten



Machu Picchu: Der Tempel zu den 3 Fenstern mit dem Symbol für Mutter Erde, die Doppeltreppe (Ketschua: Pacha Mama)
Machu Picchu: Der Tempel zu den 3 Fenstern mit dem Symbol für Mutter Erde, die Doppeltreppe (Ketschua: Pacha Mama)



10: Der Haupttempel auf dem Heiligen Platz - das Südkreuz - geschnittene Gigasteine
Machu Picchu: Der Haupttempel mit Gigasteinen und das Südkreuz neben dem Haupttempel
Machu Picchu: Der Haupttempel mit Gigasteinen und das Südkreuz neben dem Haupttempel



11: Der grosse Steinbruch: Schnittflächen und rechte Winkel
Der grosse Steinbruch von Machu Picchu mit Steinen mit geraden Flächen, gebogenen Flächen und rechten Winkeln
Der grosse Steinbruch von Machu Picchu mit Steinen mit geraden Flächen, gebogenen Flächen und rechten Winkeln

Wer hat diese Steine geschnitten?



12. Das Meditationszimmer mit dem Stein mit 32 Ecken
Machu Picchu: Das Meditationszimmer mit dem Gigastein mit 32 Ecken
Machu Picchu: Das Meditationszimmer mit dem Gigastein mit 32 Ecken

Wer hat denn nun diese Steine geschnitten?



13. Die Sonnenuhr auf der Sonnenpyramide

Machu Picchu: Die Sonnenuhr auf der Sonnenpyramide, das Gebäude auf dem Vorplatz, die Sicht auf die Hausberge Huchuypicchu und Huaynapicchu in Form eines Condor-Adlers, der gerade seine Flügel hebt, und die Sonnenpyramide mit der Hinteransicht mit Terrassen
Machu Picchu: Die Sonnenuhr auf der Sonnenpyramide, das Gebäude auf dem Vorplatz, die Sicht auf die Hausberge Huchuypicchu und Huaynapicchu in Form eines Condor-Adlers, der gerade seine Flügel hebt, und die Sonnenpyramide mit der Hinteransicht mit Terrassen



14. Der Zentralplatz
Machu Picchu: Der Zentralplatz mit dem Eingang und Bergen im Hintergrund
Machu Picchu: Der Zentralplatz mit dem Eingang und Bergen im Hintergrund



15. Der Weiler mit dem heiligen Gigastein - und noch ein Steinbruch
Machu Picchu: Der heilige Gigastein - und noch ein Steinbruch mit geschnittenen Gigasteinen
Machu Picchu: Der heilige Gigastein - und noch ein Steinbruch mit geschnittenen Gigasteinen



16. Die Arbeitshäuser
Machu Picchu, Arbeitshäuser
Machu Picchu, Arbeitshäuser



17. Grosse Mauern mit Vielecksteinen
Machu Picchu, grosse Mauern mit Vielecksteinen
Machu Picchu, grosse Mauern mit Vielecksteinen



18. Der Spiegeltempel oder Mörsertempel
Machu Picchu: Spiegeltempel oder Mörsertempel
Machu Picchu: Spiegeltempel oder Mörsertempel



19. Das Prinzessinnenhaus mit 2 Stockwerken
Machu Picchu: Das Prinzessinnenhaus mit 2 Stockwerken [oder für andere Zwecke?]
Machu Picchu: Das Prinzessinnenhaus mit 2 Stockwerken [oder für andere Zwecke?]



20. Das Gefängnis in Form eines Adlers (Condor)
Machu Picchu: Das Adlergefängnis (Condor) - [oder ein Adlertempel?]
Machu Picchu: Das Adlergefängnis (Condor) - [oder ein Adlertempel?]



21. Spaziergang zum Zeremonialstein - Aussichten
Der Spaziergang zum Zeremonialstein mit herrlichen Aussichten auf Machu Picchu und die Hausberg Huchuypicchu y Huaynapicchu - und wer hat denn den Zeremonialstein dort hingesetzt und geschnitten?
Der Spaziergang zum Zeremonialstein mit herrlichen Aussichten auf Machu Picchu und die Hausberg Huchuypicchu y Huaynapicchu - und wer hat denn den Zeremonialstein dort hingesetzt und geschnitten?

Wer hat diesen Gigastein geschnitten?



22. Das kleine Häuschen oben
Machu Picchu, das kleine Häuschen oben
Machu Picchu, das kleine Häuschen oben



23. Der Spaziergang zur "Inkabrücke"
Machu Picchu: Der Spaziergang zur Inka-Brücke mit Wärterhäuschen, Holzbrettern, Vicunias, und noch mehr Aussicht
Machu Picchu: Der Spaziergang zur Inka-Brücke mit Wärterhäuschen, Holzbrettern, Vicunias, und noch mehr Aussicht auf Machu Picchu



24. Aufstieg zum Hausberg Huaynapicchu - unregelmässige Treppen
Machu Picchu: Die Wanderung auf den Hausberg Huaynapicchu (Waynapicchu) mit unregelmässigen Treppen
Machu Picchu: Die Wanderung auf den Hausberg Huaynapicchu (Waynapicchu) mit unregelmässigen Treppen



25: Der Weiler Huaynapicchu mit Treppen, Tunnels und schöner Aussicht
Der Wanderweg zur Bergspitze von Huaynapicchu (Waynapicchu, Huayna Picchu), Tunnel, unregelmässige Treppen, Plattformen, Aussicht
Der Wanderweg zur Bergspitze von Huaynapicchu (Waynapicchu, Huayna Picchu), Tunnel, unregelmässige Treppen, Plattformen, Aussicht

Wer hat denn diese geschnittenen Gigasteine auf den Berggipfel gelegt?



Die Rückkehr vom Hausberg Huaynapicchu: Häuschen, unregelmässige Treppen, Aussicht
Die Rückkehr vom Hausberg Huaynapicchu: Häuschen, unregelmässige Treppen, Aussicht




Notizen über Machu Picchu

Die Ausserirdischen besitzen seit 100.000en von Jahren eine hohe Technik und manipulieren die Menschen, seit es Menschen auf der Erde gibt. Seit ungefähr 5000 Jahren manipulieren sie ALLES. Die GESAMTE Entwicklung ist eine Manipulation, ist so gewollt und wird aufgehalten. die Vergangenheit ist erfunden etc. Hollywood ist nur ein Manipulationsinstrument, der Computer ein weiteres.

Beispiel: Es wird immer behauptet, dass die Inkas Sacsayhuamán und Machu Picchu gebaut hätten, und zuvor habe es die Huaris (Waris) gegeben, die einige Bauwerke mit kleinen Steinen gebaut hätten. Aber die Steine von Sacsayhuamán und Machu Picchu sind genau in derselben Weise hergerichtet worden wie die Steine der Pyramiden von Ägypten!

Nun haben die Inkas aber die Pyramiden nicht gebaut, sondern "man weiss nicht", wer es war.

Und somit muss für Cusco, Sacsayhuamán und für Machu Picchu dasselbe gelten, immer mit dem Hinweis: "Man weiss es nicht"; und als die Inkas kamen (die ja Wikinger waren, sie wurden von der kriminellen Kirche verfolgt), da stand schon alles da.

Das heisst, die Urheber waren die Ausserirdischen, die hier die Menschheitsgeschichte begründeten. Oder es kann auch eine zweite Generation der Begründer gewesen sein. "Man weiss es einfach nicht" - die hohe Politik will es einfach noch nicht sagen, aber ¡die wissen schon, wer es gewesen ist!



^